Unsere Leistungsschwerpunkte

  • Altengerechtes - und barrierefreies Bauen
  • Bauen im Bestand
  • Modernisierung, Instandsetzung und energetische Sanierung (EnEV)
  • Neubau von Einfamilienwohnhäusern bis zu größeren Wohnanlagen
  • Umbauten, Anbauten und Umnutzungen
  • Bauten für Gewerbe und Dienstleistungen
  • Projektentwicklung

Was leisten wir als Architekten?

Wir bieten eine hundertprozentige Leistung für Planung und Ausführung an. Sie verläuft in neun klar definierten Schritten.

 

Die neun Leistungsphasen (LPH)

In der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) sind neun Leistungsphasen für Planung, Vergabe und Objektüberwachung von Gebäuden und Innenräumen beschrieben (§ 34 HOAI, Anlage 10). Alle Phasen ergeben zusammen 100 Prozent der Architektenleistung.

 

Grundlagenermittlung (LPH 1)  _  2 %

Klären der Aufgabenstellung hinsichtlich Nutzungsanforderungen, Bauqualitäten, Kostenbudget, Termine, Beratung zum gesamten Ablauf

 

Vorplanung (LPH 2)  _  7 %

Analyse der Grundlagen, Abstimmen der Zielvorstellungen, Erarbeiten der Vorplanung, Darstellen und Bewerten von Varianten, Vorverhandlungen mit Behörden, Kostenschätzung, Zeichnungen im Maßstab nach Art und Größe des Objekts, Erstellen eines Terminplans

 

Entwurfsplanung (LPH 3)  _  15 %

Erarbeitung der endgültigen Entwurfsplanung mit zeichnerischer Darstellung des Gesamtentwurfs, Objekt-beschreibung mit Erläuterungen, Integration der Beiträge anderer an der Planung fachlich Beteiligter, Kostenberechnung, Fortschreiben des Terminplans

 

Genehmigungsplanung (LPH 4)  _  3 %

Erarbeiten, Zusammenstellen und Einreichen der Vorlagen für die erforderlichen Genehmigungen und Zustimmungen, Anträge auf Ausnahmen und Befreiungen

 

Ausführungsplanung (LPH 5)  _  25 %

Ausführungs-, Detail- und Konstruktionszeichnungen z. B. im Maßstab 1:50 bis 1:1, bei Innenräumen z. B. im Maßstab 1:20 bis 1:1, zeichnerische Darstellung mit allen notwendigen Einzelangaben für Handwerker und Baufirmen

 

Vorbereitung der Auftragsvergabe (LPH 6)  _  10 %

Aufstellen eines Vergabeterminplans, Ermitteln und Zusammenstellen von Mengen als Grundlage für das Aufstellen der Leistungsbeschreibungen und Leistungsverzeichnisse, Koordination der Leistungsbe-schreibung, Kostenkontrolle durch Vergleich der vom Planer bepreisten Leistungsverzeichnisse mit der Kostenberechnung

 

Mitwirkung bei der Vergabe (LPH 7)  _  4 %

Einholen, Prüfen und Werten von Angeboten, Führen von Bietergesprächen, Vergleich der Ausschreibungs-ergebnisse mit der Kostenberechnung

 

Bauüberwachung (LPH 8)  _  32 %

Überwachung des Ausbaus auf Übereinstimmung mit der Baugenehmigung, den Ausführungsplänen und Leistungsbeschreibungen, Überwachung des Zeitplans, Kostenfeststellung, Organisation der Abnahme von Bauleistungen, Überwachung der Beseitigung etwaig festgestellter Mängel, Kostenkontrolle durch Überprüfung der Leistungsabrechnung, systematische Zusammenstellung der Dokumentation

 

Objektbetreuung (LPH 9)  _  2 %

Fachliche Bewertung der innerhalb der Verjährungsfristen für Gewährleistungsansprüche festgestellten Mängel, längstens jedoch 5 Jahre seit Abnahme der Leistung, Objektbegehung zur Mängelfeststellung, Mitwirkung bei der Freigabe von Sicherheitsleistungen

 

In Summe ergeben alle neun Leistungsphasen 100 %.

 

Aktuelle Projekte
© Copyright 2019 Baumgartner + Witz - Freie Architekten  |   Kontakt | Impressum | Datenschutz